Samstag, 30. Januar 2016

54. Peiner Jugendserie - Sieg für Sebastian Limböck!

Bei der 54. Auflage der Peiner Jugendserie konnte sich zum ersten Mal Sebastian Limböck (6 Pkt.) als Gesamtsieger, und damit auch als U16-Sieger, durchsetzen. In einem sehr spannend verlaufenden Wettbewerb gewann er mit 1,5 Buchholz-Punkten Vorsprung vor Yannick Miszori (ebenfalls 6 Pkt.), dem damit der zweite Sieg in Folge verwehrt blieb, sich aber den U12-Pokal sicherte. Beide spielten jeweils zweimal Remis, gegeneinander und gegen den Drittplatzierten Artur Kück (5,5 Pkt.). Letzterer gab durch sein Remis gegen Yekta Arvis einen weiteren halben Punkt ab, siegte aber in der U14. Den U10-Pokal sicherte sich Luis Stein mit 4 Pkt. mit einem Punkt Vorsprung vor Ivo Hagemeister, Fabian Fiebig und Fiete Pifan (jeweils 3 Pkt.). In der U8 traten dieses Mal nur zwei Spieler an, hier siegte Paul Liechti vor Collin Reuter. Die Mannschaftswertung Schulschach-AG ging auch dieses Mal an die Bugschule.

Turniersieger und Sieger U16: Sebastian Limböck
Sieger U14: Artur Kück
Sieger U12: Yannick Miszori
Sieger U10: Luis Stein
Sieger U8: Paul Liechti

Mannschaftswertung Schulschach-AG: Burgschule vor Eichendorffschule

Abschlusstabelle der 54. Peiner Jugendserie:

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
Nr.TeilnehmerAttNWZ1234567PunkteBuchhSoBerg
1.Limböck, Sebastian U16150010w14s12w½3s½8w16s15w16.030.024.25
2.Miszori, Yannick U1213009s113w11s½8w15s13w½4s16.028.522.75
3.Kück, Artur U1417007s15w18s½1w½4s12s½11w15.530.522.75
4.Jona John Winiecki U14110015s11w09s17w13w011s12w04.029.512.00
5.Stieler, Christoph U14110016w13s010w16s12w07s11s04.028.511.00
6.Braun, Erik U12100011s18w013s15w09s11w012s14.025.011.50
7.Stein, Luis U1010003w016s114w14s010w15w08s14.022.59.00
8.Arvis, Yekta
 U14
120014w16s13w½2s01s09w17w03.531.012.25
9.Hagemeister, Ivo U102w012s14w014s16w08s013s13.025.58.00
10.Fiebig, Fabian U101s015w15s013w17s012w016s13.021.54.50
11.Stein, Finn-Ole U126w014s016w112s115w14w03s03.021.05.00
12.Pifan, Fiete U1013s09w015s111w016s110s16w03.017.55.00
13.Zimmer, Louis U1012w12s06w010s014w½15s19w02.523.56.25
14.Lambrecht, Philip U108s011w17s09w013s½16w115s02.518.04.25
15.Liechti, Paul U84w010s012w016s111s013w014w12.018.02.50
16.Reuter, Collin U85s07w011s015w012w014s010w00.021.50.00




1. Runde Kasianowski-Cup

1. Runde Kasianowski-Cup (29.01.2016)

1.Konstantin Diderle2,5
1.Yannick Miszori2,5
3.Nico Herkner1,5
3.Jona John Winietzki1,5
5.Erik Braun1,5
5.Christoph Stieler1,5
7.Yekta Arvis1
7.Emir-Can Tokus1
7.Cihad-Emin Tokus1
10.Muhamed-Ali Akdeniz0

Dienstag, 26. Januar 2016

Ausschreibung: 54. Turnier der Peiner Jugendserie am 30. Januar 2016 um 10:00 Uhr in der Gunzelinschule, "Heim der offenen Tür"

Das 54. Turnier der Peiner Jugendserie findet am Samstag, d. 30. Januar 2016 um 10:00 Uhr im "Heim der offenen Tür" in der Gunzelin-Sporthalle, Eingang Eulenring, 1.OG, statt.

Spielberechtigt sind alle Jugendlichen, die nach dem 31.12.1999 geboren sind und entweder im Landkreis Peine wohnen oder für einen im Kreis ansässigen Verein spielberechtigt sind.

Modus: Es werden 7 Runden (Schweizer System, d.h. punktgleiche Spieler werden möglichst gegeneinander gelost) mit jeweils 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie gespielt. Alle Teilnehmer spielen in einem Turnier.

Preise: Die Sieger der Altersklassen U8, U10, U12, U14 und U16 erhalten jeweils einen Pokal. Jeder Spieler bekommt einen kleinen Sachpreis.

In die Mannschaftswertung kommen die 3 bestplatzierten Spieler einer Schulschach AG.

Startgeld: 3,00 Euro (Flüchtlinge / Refugees 1,00 Euro), eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Verpflegung wird zu kleinen Preisen vor Ort angeboten.

Kontakt: Jürgen Garbuszus, Tel.: 05171 - 907 85 88 oder 0174 - 94 36 36 2
E-Mail: garbuszus@gmx.de
www.peiner.schachverein.de
http://peiner-sv.blogspot.de/

Samstag, 23. Januar 2016

1. Runde Hentzschel-Pokal und 1. Runde Schnellschachpokal

1. Runde Schnellschach-Pokal (22.01.2016)

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 6. Runde   (nach Rangliste)
Nr.TeilnehmerELONWZ123456PunkteBuchhSoBerg
1.Diderle, Konstantin140014w110s16w15s13w14s16.017.017.00
2.Miszori, Yannick14007s18w13s06w15s110w15.019.014.50
3.Behme, Elias15004w15s½2w110s11s07w14.523.515.75
4.Post, Patrick11003s012w18s111w16s11w04.020.09.50
5.Arvis, Yekta120011s13w½9s11w02w08s13.523.510.25
6.Post, Sebastian12s17w11s02s04w013w13.021.06.00
7.Stieler, Christoph10002w06s014w19s110w13s03.017.55.00
8.Herkner, Nico13w12s04w012s111s15w03.017.55.00
9.Wienicki, Jonah Jon10w014s15w07w013s112s13.011.53.00
10.Stein, Luis9s11w011s13w07s02s02.023.55.00
11.Tokus, Emir-Can5w013s110w04s08w014s12.014.01.50
12.Emil Muradjan6w04s013w½8w014s19w01.514.50.75
13.Kraszewski, Jakub8s011w012s½14w19w06s01.512.50.75
14.Akdenitz, Muhammed1s09w07s013s012w011w00.017.00.00


1. Runde Hentzschel-Pokal (15.01.2016)

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 9. Runde   (nach Rangliste)
Nr.TeilnehmerELONWZ123456789PunkteBuchhSoBerg
1.Diderle, Konstantin3w14s12w17s16w15w110s111s18w19.043.543.50
2.Herkner, Nico9w111s11s04w13w17s16w15s010w17.044.529.50
3.Stieler, Christoph1s08w16s19w½2s04w17s110w111s16.543.025.50
4.Wisniki, Jona John5w11w013s12s08w13s09s17w112w16.042.520.00
5.Braun, Erik4s010w17w012s113w11s08w12w19s16.038.519.50
6.Arvis, Yekta7w½12s13w011s11s09w12s0+13w15.539.014.50
7.Post, Sebastian6s½13w15s11w09s12w03w04s0+4.547.016.00
8.Stein, Finn-Ole3s0+10w14s012w15s013w11s04.041.08.50
9.Tokus, Emir-Can2s0+11w13s½7w06s04w012s15w03.542.511.25
10.Tokus, Cihad11w05s012w18s0+13w11w03s02s03.041.06.00
11.Akdeniz, Muhammed10s12w09s06w012s0+13s11w03w03.038.56.00
12.Muradjan, Emil13s½6w010s05w011w18s0+9w04s02.532.55.50
13.Karahan, Kerem12w½7s04w0+5s010s011w08s06s01.535.04.00


Samstag, 9. Januar 2016

Runde 5 BJMM U14: Peiner SV 2 - Peiner SV 1 0,5-3,5

In einem vorgezogenen Spiel der 5. und letzten Runde der BJMM U14 besiegte die erste Mannschaft des Peiner SV die zweite Vertretung mit 3,5-0,5. Bereits vorher hatte Peiner SV 1 als Bezirksmeister festgestanden (10 MP, 18,5 BP) und sich für die LJMM 2016 qualifiziert. Der Peiner SV 2 erreicht 5 MP und 9,5 BP.

Die Abschlusstabelle etc. dann nach Beendigung der letzten Spiele der Runde 5 (bis spätestens 31.01.2016).

5. Runde
BSF 2 - BSF 1
SVG Salzgitter - SV Gifhorn
Peiner SV 2 - Peiner SV 1     0,5-3,5 (am 08.01.2016)

Patrick Post - Artur Kück     0-1
Sebastian Post - Konstantin Diderle     0-1
Yekta Arvis - Yannick Miszori     0-1
Luis Stein - Erik Braun     0,5-0,5


Mittwoch, 6. Januar 2016

Ausschreibung Kasianowski-Cup

Kasianowski-Cup 2016 - Ausschreibung
Spielort / Teilnahmebedingungen:
Austragungsort ist das "Heim der offenen Tür" der Gunzelin-Realschule in Peine (Eingang Sporthalle, Eulenring). Teilnehmen kann jeder Jugendliche ab dem Jahrgang 1997 (geboren nach dem 31.12.1997), welcher mit den Grundspielregeln vertraut ist. Die Anmeldung erfolgt persönlich vor Beginn der 1. Runde, Voranmeldungen sind nur bei Verhinderung in der 1. Runde erforderlich. Start- und Reuegelder werden nicht erhoben.

Termine:
29.01.16   1. Runde  Thema: Schottisches Gambit
12.02.16   2. Runde, Thema: Italienisch
26.02.16   3. Runde, Thema: Kurze gegen lange Rochade
11.03.16   4. Runde, Thema: Damengambit
15.04.16   5. Runde, Thema: Sizilianisch
29.04.16   6. Runde, Thema: Sizilianisch
27.05.16   7. Runde, Thema: Wolga Gambit
10.06.16   Siegerehrung
Beginn ist jeweils um 16.00 Uhr.

Modus:
Zunächst Eröffnungstraining ca. 45 - 50 Minuten. Anschließend wird der "Kasianowski-Cup" ausgespielt. Die ersten Züge werden entsprechend des in der 1. Stunde erlernten vorgegeben. Bedenkzeit 10 Minuten und 2 Sek. Aufschlag für jeden gemachten Zug. Gespielt werden 3 Runden im Schweizer System. Turnierende ist jeweils ca. 18:00 Uhr.
Es gelten die Schachregeln der FIDE in der jeweils aktuellen Fassung.

Auswertung:
Die erzielten Punkte werden zusammenaddiert. Es gibt keine Streichergebnisse. Der Trainingsfleiß wird somit belohnt.

Preise:
Es werden die folgenden Preise jeweils garantiert, sofern es mindestens zwei Anwärter gibt:
1. Platz Kasianowski-Wanderpokal +1 Schachbuch
1. Platz U12 Kasianowski-Wanderpokal +1 Schachbuch

Kontakt:
Jürgen Garbuszus
(05171) 907 85 88 oder (0174) 94 36 362
garbuszus@gmx.de

Der aktuelle Tabellenstand kann unter http://peiner-sv.blogspot.de/ eingesehen werden.

Ausschreibung Schnellschachpokal

Jugend-Schnellschach-Pokal 2016 - Ausschreibung

Spielort / Teilnahmebedingungen:
Austragungsort ist das "Heim der offenen Tür" der Gunzelin-Realschule in Peine (Eingang Sporthalle, Eulenring). Teilnehmen kann jeder Jugendliche ab dem Jahrgang 1997 (geboren nach dem 31.12.1997),, welcher mit den Grundspielregeln vertraut ist. Die Anmeldung erfolgt persönlich vor Beginn der 1. Runde, Voranmeldungen sind nur bei Verhinderung in der 1. Runde erforderlich. Start- und Reuegelder werden nicht erhoben.

Termine: (üblicherweise jeden 3. Freitag im Monat,  Beginn ist jeweils um 16.00 Uhr.)
22.01.16
19.02.16
18.03.16
22.04.16
20.05.16
17.06.16
weitere Termine folgen.

Modus:
Es gelten die Schnellschachregeln der FIDE in der jeweils aktuellen Fassung.
Es werden 6 Runden nach dem Schweizer System gespielt. Die Bedenkzeit beträgt 10 Minuten.

Auswertung:
Von 11 möglichen Teilnahmen werden die 6 besten Ergebnisse von jedem Spieler gewertet, so dass nicht alle Runden mitgespielt werden müssen. Bei mehr als 6 Teilnahmen fallen die schlechtesten Ergebnisse aus der Wertung.
Es wird nach Promille ausgewertet: Ergebnis = erreichte Punkte / Anzahl der Runden *1000.

Preise:
Es werden die folgenden Preise jeweils garantiert, sofern es mindestens zwei Anwärter gibt:
1. Platz: Schnellschachpokal + 1 Schachbuch
1. Platz U14: 1 Schachbuch
1. Platz U10: 1 Schachbuch

Kontakt:
Jürgen Garbuszus
(05171) 907 85 88 oder (0174) 94 36 362
garbuszus@gmx.de

Der aktuelle Tabellenstand kann unter http://peiner-sv.blogspot.de/ eingesehen werden.

Samstag, 2. Januar 2016

LEM 2016 - Konstantin, Artur, Stefan, Michael und Hans-Jürgen vertreten die Peiner Farben!

Aktualisierung: Ergebnisse LEM 2016

A-Open:
Artur Kück 2,5/7, Platz 74/83, DWZ: +1

B-Open
Michael Kienel 4/7, Platz 31/88, DWZ: -18
Hans-Jürgen Ebeling 3,5/7, Platz 49/88, DWZ: +31
Stefan Kück 3,5/7, Platz 52/88, DWZ: -18
Konstantin Diderle, 2/7, 79/88, DZ: +20

******************************************************************************

Am Sonntag, 03.01.2016, geht es in Verden los, die Landeseinzelmeisterschaft 2016 beginnt. Mit dabei vom Peiner SV:

A-Open: Artur Kück
B-Open: Michael Kienel, Stefan Kück, Hans-Jürgen Ebeling, Konstantin Diderle

Viele Spaß und viel Erfolg!

Information gibt es unter: http://www.nsv-online.de/

Ausschreibung Erhard-Hentzschel-Pokal - weitere Ausschreibungen in Kürze

Erhard-Hentzschel-Pokal 2016 - Ausschreibung 

Spielort / Teilnahmebedingungen:
Austragungsort ist das "Heim der offenen Tür" der Gunzelin-Realschule in Peine (Eingang Sporthalle, Eulenring). Teilnehmen kann jeder Jugendliche ab dem Jahrgang 1997 (geboren nach dem 31.12.1997), welcher mit den Grundspielregeln vertraut ist. Die Anmeldung erfolgt persönlich vor Beginn der 1. Runde, Voranmeldungen sind nur bei Verhinderung in der 1. Runde erforderlich. Start- und Reuegelder werden nicht erhoben.


Termine: (üblicherweise jeden 1. Freitag im Monat, Beginn ist jeweils um 16.00 Uhr.)
15.01.16
05.02.16
04.03.16
08.04.16
13.05.16
03.06.16

weitere Termine werden noch bekannt gegeben

Modus:
Es gelten die Schachregeln der FIDE in der jeweils aktuellen
Fassung.
Abhängig von der Teilnehmerzahl wird das Turnier wie folgt gespielt:
Bis 6 Teilnehmer einfaches Rundenturnier mit 10 Minuten Bedenkzeit pro Spieler
7 – 9 Teilnehmer einfaches Rundenturnier mit 7 Minuten Bedenkzeit pro Spieler
9 – 10 Teilnehmer einfaches Rundenturnier mit 5 Min. + 2 Sek. je Zug Bedenkzeit pro Spieler
Ab 11 Teilnehmer Schweizer Systemturnier mit 5 Min. + 2 Sek. je Zug Bedenkzeit pro Spieler

Auswertung:
Von 11 möglichen Teilnahmen werden die 6 besten Ergebnisse von jedem Spieler gewertet, so dass nicht alle Runden mitgespielt werden müssen. Bei mehr als 6 Teilnahmen fallen die schlechtesten Ergebnisse aus der Wertung.
Es wird nach Promille ausgewertet: Ergebnis = erreichte Punkte / Anzahl der Runden *1000.

Preise:
Es werden die folgenden Preise jeweils garantiert, sofern es mindestens zwei Anwärter gibt:
1. Platz: Hentzschel-Pokal + 1 Schachbuch
2. und 3. Platz: jeweils 1 Schachbuch

Kontakt:
Jürgen Garbuszus
(05171) 907 85 88 oder (0174) 94 36 362
garbuszus@gmx.de

Der aktuelle Tabellenstand kann unter http://peiner-sv.blogspot.de/ eingesehen werden.

Termine für das 1. Halbjahr sind online!

Die Termine für das 1. Halbjahr sind online, siehe Termine Jugend!

Freitag, 1. Januar 2016

Jahresrückblick der Jugendabteilung des Peiner Schachverein – Teilnahme an deutschen Meisterschaften, eine Landesvizemeisterschaft und erfolgreiche Turnierteilnahmen

Die Jugendabteilung des Peiner Schachvereins blickt auch 2015 auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Mit 5 Jugendlichen war der Peiner Schachverein in diesem Jahr bei den Landesjugendeinzelmeisterschaften in den Altersklassen U12 – U18 in Rotenburg vertreten und zählte damit zu den teilnehmerstärksten Vereinen. In diesem Jahr konnten zwar keine vorderen Plätze belegt werden, allerdings können mit Konstantin Diderle, Yannick Miszori und Artur Kück drei Spieler nochmal in der gleichen Altersklasse antreten. Auf Bezirksebene wurden im Oktober in Peine zwei Titel gewonnen (U14:Artur Kück, U10: Erik Braun) sowie zwei zweite Plätze (U12: Yannick Miszori, U10: Daniel Pätz) und ein dritter Platz (U16: Sebastian Limböck) belegt. Mit Artur, Yannick und Sebastian haben sich damit drei Spieler für die niedersächsischen Landesjugendeinzelmeisterschaften U12 – U18 qualifiziert, mit Konstantin Diderle war ein Spieler bereits vorab qualifiziert. Somit wird der Peiner SV auch im nächsten Jahr wieder mit einer großen Delegation in Rotenburg vertreten sein. Damit gehört der Peiner Schachverein im Jugendbereich zusammen mit der SVg Salzgitter zu den erfolgreichsten Vereinen im Bezirk Braunschweig.

Im Mannschaftsbereich spielt der Peiner SV auch weiterhin äußerst erfolgreich. Die U14-Mannschaftsmeisterschaft wurde souverän mit 8 Siegen aus 8 Spielen gewonnen. Im März kamen der U12-Titel und der U16-Vizetitel hinzu. Bei den niedersächsischen Mannschaftsmeisterschaften in Lingen erspielte sich die U12 den 7.Platz, die U14 in der Besetzung Artur Kück, Sebastian Limböck, Elias Behme, Konstantin Diderle und Yannick Miszori sicherte sich den zweiten Platz und qualifizierte sich damit für die norddeutschen Meisterschaften. Dort war dann aber leider Schluss, der 9. Platz reichte nicht für die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften. Allerdings wurde die Peiner Mannschaft vom Hamburger SK zum Leo-Meise Gedenkturnier eingeladen. Neben hervorragendem Schach (Gegner waren u.a. die Mannschaft des Hamburger SK und eine dänische Auswahl) wurde ein tolles Rahmenprogramm geboten. Zum Saisonabschluss trat die U10-Mannschaft dann in Magdeburg bei den deutschen Vereinsmeisterschaften an und belegte in der Aufstellung Erik Braun, Luis Stein, Patrick Post und Daniel Pätz den achtbaren 29. Platz bei 60 Teilnehmern.

Auch spielen die Jugendlichen bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich in den Erwachsenenmannschaften in den verschiedenen Ligen von der Kreisklasse bis zur Verbandsliga mit. In diesem Jahr ist der Peiner SV in allen Klassen von der Verbandsliga bis zur Bezirksstaffel vertreten, in allen vier Mannschaften spielen Jugendliche als Stammspieler mit.

Vereinsintern wurden ebenfalls eine Reihe von Turnieren gespielt. Jugendstadtmeister wurde wie im letzten Jahr Konstantin Diderle, der sich in Stichkämpfen gegen Yannick Miszori, der damit Schülerstadtmeister wurde, und Yekta Arvis durchsetzte. Den Titel im Schnellschach sicherte sich Julian Remmert, die Altersklasse U14 gewann Artur Kück und die Altersklasse U10 wurde von Patrick Post gewonnen. Den Titel im Blitzschach, den Hentzschel-Pokal, sicherte sich ebenfalls Julian Remmert vor Konstantin Diderle und Tom Tschirner. Den Kasianowski-Cup, ein verschärftes Blitzschach mit fester Eröffnung, gewann ebenfalls Julian Remmert, den Schülertitel (U12) gewann Konstantin Diderle. Als „Spaßturnier“ fand in diesem Jahr ein kombiniertes Schach- und Tischtennisturnier mit großer Beteiligung jugendlicher und erwachsener Teilnehmer statt. Dabei wurden zunächst 7 Runden Tischtennis, anschließend dann 7 Runden Schnellschach, jeweils im Schweizer System gespielt, und die Punkte dann addiert. Hier siegte Jürgen Garbuszus, bester Jugendlicher U18 wurde Elias Behme, bester Jugendlicher U12 wurde Konstantin Diderle.

Im Kreis Peine organisiert der Peiner SV viermal im Jahr Turniere der Peiner Jugendserie. Hieran können alle Jugendlichen aus dem Landkreis Peine bis zum Alter von 16 Jahren teilnehmen, eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Alle Teilnehmer spielen in einem Turnier, dadurch bekommt man es mit Spielern unterschiedlicher Stärke und Alters zu tun; ein ideales Turnier für alle, die in den Turnierbetrieb hinein schnuppern wollen. In diesem Jahr konnte Artur Kück das Turnier dreimal gewinnen, einmal siegte (erstmals) Yannick Miszori. Es gibt aber für alle Sieger der Altersklassen Pokale und für jeden Teilnehmer einen Sachpreis.

Erwähnenswert sind auch die erfolgreichen Teilnahmen der Jugendspieler an überregionalen Schachturnieren. Bei der Anfang des Jahrs in Verden stattfindenden Landesmeisterschaft der Erwachsenen gewann Artur Kück das B-Open und ließ damit 103 Konkurrenten hinter sich und der erst 10jährige Konstantin Diderle entschied die Jugendwertung dieses Turniers für sich. Im September setzte Artur Kück dann noch „eins drauf“, er gewann das B-Open bei den Lessing-Open in Wolfenbüttel gegen 60 weitere Teilnehmer.

Der Peiner SV hat derzeit 64 Mitglieder, von denen 19 Jugendliche bis 18 Jahren sind. Jugendliche mit Interesse am Schach sind gerne willkommen bei den Trainingsnachmittagen vorbei zu schauen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man bereits Schachspielen kann und schauen will, wie stark man wirklich ist oder ob man Anfänger ist und das Spiel erst noch erlernen möchte.

Info Peiner SV:
Homepage: www.peiner.schachverein.de
Jugend: Homepage: http://peiner-sv.blogspot.de/
Ergebnisse, Berichte aus dem Erwachsenenbereich: http://peinersv.blogspot.de/
Trainingszeiten: Anfänger: freitags, 15:00 Uhr – 16:00 Uhr
Fortgeschrittene: freitags, 16:00 Uhr – 18:00 Uhr
Vereinsabend: freitags, 19:30 Uhr
Ansprechpartner Jugend: Jürgen Garbuszus, garbuszus@gmx.de