Bezirksjugend

2017

Am 28.02.2016 fanden in Peine die Bezirksmannschaftsmeisterschaften in der U10, U12 und U16 statt.

Sieger U16: Peiner SV 1
Sieger U12: KSV Rochade Göttingen
Sieger U10: KSV Rochade Göttingen

U10:1. KSV Rochade Göttingen2. GS Völkenrode-Watenbüttel3. Peiner SV (Arne Braun, Kai Schaper, Leopold Placke, Dean Raichert)
U12:
1. KSV Rochade Göttingen
2. Peiner SV (Luis Stein, Patrick Post, Jakub Kraszewski, Daniel Pätz, Emil Muradjan)
3. KSV Rochade Göttingen 2
U16:
1. Peiner SV (Artur Kück, Sebastian Limböck, Yannich Miszori, Elias Behme)
2. KSV Rochade Göttingen
3. Peiner SV 2 (Yekta Arvis, Jona Winiecki, Emir-Can Tokus, Christoph Stieler, Cihad-Emin Tokus)

Einzelergebnisse:
U10
U12
U16


2016

BJMM U10, U12, U16

Am 28.02.2016 fanden in Salzgitter die Bezirksmannschaftsmeisterschaften in der U10, U12 und U16 statt.

Sieger U16: Peiner SV 1
Sieger U12: Peiner SV 1
Sieger U10: SVg Salzgitter

Ergebnisse der U10, U12 und U16.
U16:
1. Peiner SV 1 7 MP 11 BP
2. SVG Salzgitter 5 MP 11 BP
3. Peiner SV 2 0 MP 2 BP
Peiner SV 1: Artur Kück (3/4), Sebastian Limböck (4/4), Elias Behme (0/4), Yannick Miszori (4/4)
Peiner SV 2: Johann Limböck, Jona Winiecki, Yekta Arvis, Cihad Emin Tokus

U12:
1. Perner SV 8 MP 13 BP
2. Braunschweiger SF 6 MP 10.5 BP
3. SV Gifhorn 3 MP 7,5 BP
4. Grundschule Gliesmarode 2 MP 3,5 BP
5. Ricarda-Huch-Schule 1 MP 5,5 BP
Peiner SV: Erik Braun (2/4), Patrick Post (3/4), Luis Stein (4/4), Emir-Can Tokus (2/2), Finn-Ole Stein (2/2)

U10:
1. SVG Salzgitter 7 MP 10 BP
2. Peiner SV 6 MP 11 BP
3. SV Gifhorn 3 MP 7,5 BP
4. SK Goslar 2 MP 6 BP
5. Braunschweiger SF 2 MP 5,5 BP
Peiner SV: Jakub Kraszewski (1/4), Jakob Heimann (4/4), Emil Muradian (3/4), Julian Müller (3/4)


BJMM U14

Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaft U14 im Schachbezirk Braunschweig e. V.

1. und 2. Runde am 22.11.15 in Salzgitter
Runde 1:
Peiner SV 1 - BSF 1     4 - 0
SV Gifhorn - Peiner SV 2     2 - 2
BSF 2 - SVG Salzgitter     1,5 - 2,5

Runde 2:
BSF 1 - SVG Salzgitter     3 - 1
Peiner SV 2 - BSF 2     3 - 1
Peiner SV 1 - SV Gifhorn     3,5 - 0,5

3. und 4. Runde am 06.12.2015 in Peine
Runde 3:
SV Gifhorn - BSF 1     0 - 4
BSF 2 - Peiner SV 1     0 - 4
SVG Salzgitter - Peiner SV 2     2 - 2

Runde 4:
BSF 1 - Peiner SV 2     2 - 2
Peiner SV 1 - SVG Salzgitter     3,5 - 0,5
SV Gifhorn - BSF 2     3,5 - 0,5

5. Runde am 31.01.16
BSF 2 - BSF 1     0 - 4
SVG Salzgitter - SV Gifhorn     1,5 - 2,5
Peiner SV 2 - Peiner SV 1     0,5 - 3,5

Tabelle:
1. Peiner SV 1                         10 MP     18,5 BP
2. Braunschweiger SF 1            7 MP     13,0 BP
3. Peiner SV 2                           5 MP       9,5 BP
4. SV Gifhorn                            5 MP       8,5 BP
5. SVg Salzgitter                       3 MP       7,5 BP
6. Braunschweiger SF 2            0 MP        3,0 BP


2015

Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaften 2015, U10, U12, U16

Am 07.03.2015 fanden in Salzgitter die Bezirksmannschaftsmeisterschaften in der U10, U12 und U16 statt.
Sieger U16: SVG Salzgitter
Sieger U12: Peiner SV 1
Sieger U10: Grundschule Gliesmarode, Bezirkstitel an Braunschweiger Schachfreunde
U16:
1. SVG Salzgitter 9 MP 16.0 BP
2. Peiner SV 9 MP 14.5 BP
3. SC BS Gliesmarode 6 MP 12.0 BP
4. JFZ Schöningen 0 MP 5,5 BP
Unsere Mannschaft trat mit nur 3 Spielern an: Artur Kück (4,5/6), Sebastian Limböck (5/6), Johann Limböck (5/6) und lieferte sich einen spannenden Kampf um den Titel mit der SVG Salzgitter.
U12
1. Peiner SV 1 16 MP 29,5 BP
2. Braunschweiqer SF 11 MP 22,5 BP
3, Peiner SV 2 9 MP 17,5 BP
4. SV Gifhorn 4 MP 8 BP
5. SK Goslar 0 MP 2,5 BP
Peiner SV 1 (Konstantin Diderle (8/8), Yannick Miszori (8/8), Adrian Heuer (5,5/8), Erik Braun (8/8)) ist damit Bezirksmannschaftmeister und für die Landesmeisterschaften qualifiziert.
Peiner SV 2 (Yekta Arvis (3,5/8), Patrick Post (6/8), Sebastian Post (6/8), Emir-Can Tukus (2/8)) belegte Platz 3.
U10
1. Grundschule Gliesmarode 10 MP 15.5 BP
2. Braunschweiqer SF 8 MP 14 BP
3. SV Gifhorn 5 MP 11 BP
4. SVG Salzgitter 1 MP 7,5 BP

Den Bericht zum Turnier aus Salzgitteraner Sicht gibt es HIER.
Die Rundenergebnisse und Tabellen gibt es HIER.
Hier die Einzelergebnisse: U10, U12, U16

Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaften 2014/15, U14
1. Doppelspieltag 28.09.2014, Salzgitter, ab 10:00 Uhr

1. Runde:
Peiner SV I - Braunschweiger SF IV     3-1
Peiner SV II - SVg Salzgitter     2-2

2. Runde
Caissa Wolfenbüttel - Peiner SV I     1-2
Braunschweiger SF IV - Peiner SV II     1-3

Detaillierte Ergebnisse gibt es HIER.

2. Doppelspieltag 14.12.2014, Gifhorn, ab 10:00 Uhr

3. Runde:
Peiner SV I - Peiner SV II 4 - 0

4. Runde
Braunschweiger SF II - Peiner SV I 0 - 4
Peiner SV II - Braunschweiger SF I 0 - 4

Detaillierte Ergebnisse gibt es HIER und HIER, die Tabelle nach Runde 4 HIER.

3. Doppelspieltag 11.01.2015, Wolfenbüttel, ab 10:00 Uhr

5. Runde:
SC Braunschweig Gliesmarode 1 - Peiner SV 1     0 - 4
Braunschweiger SF 5 - Peiner SV 2     0 - 4

6. Runde:
Peiner SV 1 - Braunschweiger SF 1     4 - 0
Peiner SV 2 - SC Braunschweig Gliesmarode 2     3 - 1

Alle Ergebnisse gibt es HIER.

4. Doppelspieltag 15.02.2015, Braunschweig, ab 10:00 Uhr

7. Runde:
Peiner SV 1 - SV Gifhorn     4 - 0
Braunschweiger SF 3 - Peiner SV 2     1,5 - 2,5

8. Runde:
Braunschweiger SF 3 - Peiner SV 1     0 - 4
Peiner SV 2 - Caissa Wolfenbüttel     2 - 2

Alle Ergebnisse gibt es HIER.

Abschlusstabelle:
PlatzMannschaftSRVMPBP
1.Peiner SV 180016 - 029
2.SV Caissa Wolfenbüttel52112 - 422
3.Braunschweiger SF 251211 - 518
4.Braunschweiger SF 142210 - 619
5.Peiner SV 242210 - 616,5
6.SC Braunschweig Gliesmarode 1404  8 - 815
7.SVg Salzgitter233  7 - 916,5
8.SV Gifhorn314  7 - 912
9.Braunschweiger SF 3224  6 - 1015
10.SC Braunschweig Gliesmarode 2206  4 - 12  7,5
11.Braunschweiger SF 4116  3 - 1312
12.Braunschweiger SF 5107  2 - 14  6,5


Infos zur BMM U14:
Der Sieger ist für U14-Landesmannschaftsmeisterschaft qualifiziert.
Mannschaftsstruktur: Eine Mannschaft besteht aus vier Spielern der Altersklasse U14 (2001 oder später geboren).
Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten pro Spieler/Partie. Die maximale Spielzeit beträgt also drei Stunden.
Modus: An einem Spieltag finden zwei Mannschaftskämpfe stattfinden.
Termine (sonntags, Beginn 10:00 Uhr, ca. 13:00 Uhr):
28.09.14 in Salzgitter
14.12.14 in Gifhorn (Jugendbegegnungsstätte)
11.01.15 in Wolfenbüttel
15.02.15 in Braunschweig, Brunsviga


2014

Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaften 08.03.2014 in Wolfenbüttel

Die Peiner U12- und U16-Mannschaft haben bei den Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaften in Wolfenbüttel jeweils ihre Klassen gewonnen und damit die Erfolge aus dem letzten Jahr wiederholt. Damit haben sie sich auch für die am Himmelfahrtswochenende stattfindenden Landesjugendmannschaftsmeisterschaften qualifiziert.
In der U16 trat mit Elias Behme, Artur Kück, Sebastian Limböck und Johann Limböck eigentlich eine U14-Mannschaft an. Dennoch wurde der Titel mit 6 Mannschaftssiegen und 20 von 24 Brettpunkten souverän herausgespielt. Einzig das erste Match gegen Caissa Wolfenbüttel war mit 2,5 : 1,5 eng, allerdings waren die Peiner schnell mit 2:0 in Führung gegangen. Daraufhin bot Artur mannschaftsdienlich in überlegener Stellung remis an, was sein Gegner dankend annahm. Ein Klasseturnier spielte Schnellschachspezialist Sebastian Limböck an Brett 3 mit 6 Siegen aus 6 Partien. Aber auch seine Mitspieler leisteten sich kaum Schwächen (Elias 4,5/6, Artur 4,5/6 und Johann 5/6).
In der U12 dominierte ebenfalls die Peiner Mannschaft (Konstantin Diderle, Yannick Miszori, Adrian Heuer, Yekta Arvis) mit 5 Siegen und 15,5 von 20 Brettpunkten. Hier war der 3 : 1 Sieg in dem mit Spannung erwarteten Spitzenspiel gegen die Braunschweiger Schachfreunde vorentscheidend. Stärkster Spieler der U12 war Adrian Heuer an Brett 3, der mit 5 Punkten die Maximalausbeute schaffte. Aber auch seine Mitspieler punkteten sehr gut, Konstantin kam auf 4/5, Yannick auf 3/5 und Yekta auf 3,5/5.
Ein sehr schöner Erfolg für den Peiner Schachverein der zeigt, dass sich gute Jugendarbeit über Jahre hinweg lohnt. Die Peiner Schachjugend liegt seit Jahren an der Spitze des Bezirkes Braunschweig und spielt inzwischen auch in der Jugendliga Niedersachsen mit.
Ohne Peiner Beteiligung wurde die U10-Meisterschaft ausgetragen, hier siegte die Mannschaft der Braunschweiger Schachfreunde.
Anzumerken bleibt noch, dass das U14-Turnier nach einem anderen Modus ausgetragen wurde. Hier ging keine Mannschaft vom Peiner SV an den Start und es siegte das Team der Braunschweiger Schachfreunde, die sich damit für die Landesmannschaftmeisterschaft qualifiziert haben.
Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Ausrichter und Organisatoren vom SV Caissa Wolfenbüttel für den reibungslosen Ablauf des Turnieres.


1. Runde in der U16, Peiner SV - Braunschweiger SF


Los geht´s in der U12, SVG Salzgitter - Peiner SV


Die Bezirksmeister: Yekta, Adrian, Johann, Artur, Yannick, Elias, Sebastian und Konstantin
  Die Abschlusstabellen:
 
Die Abschlusstabellen in der U12 und der U16.


Der Vollständigkeit halber noch die Tabellen der U10 und der U14 (ohne Beteiligung des Peiner SV):

Die Abschlusstabelle der U10.

Die Abschlusstabelle der U14.

Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaften 10.03.2013 in Wolfenbüttel

Die Peiner Jugendteams haben bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften ordentlich abgeräumt: alle drei ausgespielten Titel gingen in die Fuhsestadt!

Am engsten war es in der U10, hier setzte sich der Peiner SV mit einem Brettpunkt vor der Mannschaft der Braunschweiger Schachfreunde durch, das direkte Duell endete 2 - 2. Danach gewannen Konstantin Diderle, Yannick Miszori, Adrian Heuer, Luis Stein und Arvis Yekta alle ihre weiteren Partien. Dies war auch nötig, denn die Braunschweiger gaben nur einen einzigen Brettpunkt ab.

In der U12 blieb die Peiner Mannschaft ohne Mannschaftspunktverlust und hatte am Ende 3 Mannschaftspunkte Vorsprung. Allerdings sieht es deutlicher aus als es tatsächlich war. Die ersten beiden Duelle gegen SK Goslar und die Harztorwall-Schule wurden nur denkbar knapp mit 2,5 - 1,5 gewonnen, im direkten Duell gegen den Zweitplatzierten von den Braunschweiger Schachfreunden siegten Elias Behme, Artur Kück, Louis Glagow und Jorke Heinemann dann aber recht deutlich mit 3 - 1.

In der U16 das gleiche Bild: der Peiner SV vor der Mannschaft der Braunschweiger Schachfreunde. Das direkte Duell endete 2 - 2, während Raphael Schulz, Julian Remmert, Tom Tschirner und Reginald Kasianowski dann aber alle ihre weiteren Spiele gewannen, gaben die Spieler der BSF noch einen weiteren Mannschaftspunkt (2 - 2 gegen SVG Salzgitter) ab.

Damit haben sich die Peiner U12- und U16-Mannschafte für die Landesmannschaftsmeisterschaften am Himmelfahrtswochenende in Verden qualifiziert (in der U10 ist keine Qualifikation nötig).

Anzumerken bleibt noch, dass das U14-Turnier nach einem anderen Modus ausgetragen wurde. Hier ging keine Mannschaft vom Peiner SV an den Start und es siegte das Team der Braunschweiger Schachfreunde, die sich damit für Verden qualifiziert haben.


 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen