Freitag, 14. April 2017

Abschluss Jugend-LEM auf Norderney - 2 Top Ten Platzierungen für die Peiner Schachjugendlichen

Die Jugend-Landeseinzelmeisterschaften sind am heutigen Karfreitag zu Ende gegangen. Mit 5 Jugendlichen und 3 Erwachsenen (im Open) traten die Peiner Schachspieler auf Norderney an. Die Peiner Jugendlichen erreichten dabei zweimal eine Top Ten Platzierung: Artur als Zehnter in der U16 und Yannick als Siebter in der U14.
Insgesamt fällt die Bilanz aber gemischt aus. Eine sehr gute LJEM spielte, mal wieder, Yannick, der als Einziger deutlich an DWZ zugewinnen konnte und sogar nach der 8. Runde an einem Podestplatz in der U14 schnupperte. Auch Artur spielte in der U16 ein durchaus akzeptables Turnier, eine Leistungssteigerung blieb aber leider aus. Luis wurde in der U12 am Ende Elfter, er lag aber aber zwischenzeitlich sogar auf dem sechsten Platz. Alle drei Spieler können aber in einem Jahr nochmal in ihren jetzigen Altersklassen spielen, vielleicht ist dann sogar noch etwas mehr drin. Auch Johann, der sich ja ohnehin überraschend in der U18 für die LJEM qualifiziert hatte, spielte im Rahmen seiner Möglichkeiten und konnte zwei Partien gewinnen. Sebastian fand leider überhaupt nicht in das Turnier, erst in der sechsten Runde gelang ihm der erste Sieg, schön aber dann sein Sieg zum Abschluss.

Dennoch hat diese LJEM auf der Insel allen sehr viel Spaß gemacht, zumindest am Anfang spielte auch das Wetter mit. Vielen Dank an die Betreuer unserer Spieler Axel Bauer, Sven Dörge und Imad Eddin Abo Bakar für Betreuung, sowie für Partieanalyse und -vorbereitung und an die NSJ für ein hervorragend organisiertes und durchgeführtes Turnier mit viel Rahmenprogramm (Blitz- und Tandemturnier, Team-Schach-Battle, Schachball), das für ausreichend Abwechslung und Spaß auch neben dem Schach sorgte.

Die Ergebnisse in der Übersicht (inoffizielle DWZ-Auswertung):


Turnier
Pkt./Rd.
Platz (Setzliste)
DWZ
DWZ neu (alt)
Johann Limböck
U18
2/9
21 (20)
-12
1427 (1439)
Sebastian Limböck
U16
4/9
18 (13)
-74
1596 (1670)
Artur Kück
U16
5/9
10 (14)
+2
1635 (1633)
Yannick Miszori
U14
5/9
7 (11)
+45
1567 (1522)
Luis Stein
U12
5,5/11
11 (12)
-2
1282 (1284)
Imad Eddin Abo Bakar
Open
4,5/7
5 (3)
-27
1916 (1943)
Stefan Kück
Open
4,5/7
13 (9)
-20
1579 (1599)
Peter Stüberitz
Open
2,5/4
31 (21)
-36
1149 (1185)




Dienstag, 11. April 2017

LJEM 2017 auf Norderney

Infos zum Turnier:
Teilnehmerheft
Seite der niedersächsischen Schachjugend: http://www.nsj-online.de/wordpress/
Turnierergebnisse: https://www.d4-d5.net
Android App: "d4-d5"

U18:
Johann: 0-0-1-0-1-0-0-0-0 = 2/9
U16:
Artur: 0-1-1-0,5-0-0-1-1-0,5 = 5/9
Sebastian: 0-0,5-0,5-0-0,5-1-0,5-0-1 = 4/9
U14:
Yannick: 1-1-0-0,5-0,5-1-0-1-0 = 5/9
U12:
Luis: 1-0-0,5-0,5-1-0,5-1-0-0-0,5-0,5 = 5,5/11
Open:
Imad: 1-1-0,5-1-0-1-0 = 4,5/7
Peter: 0-1-0-1-0-0-0,5 = 2,5/7
Stefan:  0,5-0,5-0-1-1-1-0,5 = 4,5/7

Einige Impressionen aus dem großen Spielsaal (bei der U12 sind Zuschauer nicht erlaubt):





Tandemturnier:



LJEM Norderney - Artur heute am Livebrett!

Artur spielt heute im Bezirksduell gegen Lucas Graf am Livebrett:
http://www.nsj-online.de/live

Donnerstag, 6. April 2017

LJEM 2017 auf Norderney, Start am Samstag, 08.04., mit 8 Teilnehmern vom Peiner SV

Am kommenden Samstag, d. 08.04., geht es los: die Landesjugendeinzelmeisterschaft auf Norderney startet. Eine Woche lang, bis Karfreitag, kämpfen die besten Jugendspielerinnen und -spieler Niedersachsens um die Titel in den Altersklassen U10, U12, U14, U16 und U18.

Mit dabei vom Peiner SV:
U18: Johann Limböck
U16: Sebastian Limböck, Artur Kück
U14: Yannick Miszori
U12: Luis Stein

sowie im Open: Imad Eddin Abo Bakar, Stefan Kück, Peter Stüberitz

Infos zum Turnier:
Teilnehmerheft
Seite der niedersächsischen Schachjugend: http://www.nsj-online.de/wordpress/

Also, ab Samstag kräftig die Daumen drücken!

Sonntag, 2. April 2017

Landesklasse Süd - 2 Siege und 2. Platz

Heute fanden die beiden letzten Runden der Landesklasse Süd statt. Die Mannschaft des Peiner SV musste in Wedemark gegen die zweite und die erste Mannschaft aus Hildesheim antreten. Obwohl wir nur zu dritt antreten konnten, gelangen uns zwei Siege, wobei insbesondere der Sieg gegen die erste Mannschaft aus Hildesheim ein hartes Stück Arbeit war.
Leider reichten die beiden Mannschaftssiege nicht mehr, um den Titel in der Landesklasse Süd zu verteidigen, dieser ging aufgrund der besseren Brettpunkte an die zweite Mannschaft des SK Lehrte, herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnisse des heutigen Tages:

Peiner SV3:0Hildesheimer SV 2
2 Kück, Artur(1681)1:0(1101)Bartels, Jannes 3
4 Limböck, Sebastian(1670)1:0(1223)Abmeier, Julian Eike 5
5 Behme, Elias(1444)1:0(1081)Dao, Thanh Vinh 6
6 Miszori, Yannick(1522)-:-Le Tran Van, Khoa 14

   
Hildesheimer SV:Peiner SV
1 Kayki, Hasan(1682)½:½(1681)Kück, Artur 2
2 Schano, André(1470)0:1(1670)Limböck, Sebastian 4
3 Völzke, Dominik(1389)0:1(1444)Behme, Elias 5
6 Wrede, Felix(1247)+:-(1522)Miszori, Yannick 6

Weitere Infos unter:
http://peiner-sv.blogspot.de/p/landesklasse-sud.html
http://www.nsv-online.de/ligen/nsj-1617/?staffel=984&r=
http://nsv-online.de/ligen/nsj-1617/?mannschaft=4689


Sonntag, 26. März 2017

6. Schachballturnier - Pokal geht nach Peine

5 Mannschaften traten beim 6. Peiner Schachballturnier an, am Schluss gewann die erste Mannschaft des Peiner SV den Pokal, gefolgt von den Mannschaften des SZ Bemerode 2, SZ Bemerode 1, SK Lehrte und der zweiten Mannschaft des Peiner SV.

Ergebnis Fußball:

Ergebnis Fußballturnier. Es siegt der Peiner SV 1 vor dem SZ Bemerode 2.
Ergebnis Schnellschach:

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
Nr.TeilnehmerELONWZ1234567PunkteBuchhSoBerg
1.Yang,Markus 148316w18s17s110w14s16w12s06.031.526.00
2.Kück,Artur 175410s½21w13s½20w16w½11s11w15.530.023.00
3.Yang,Felix 145419s15w02w½14s117w115s17s15.528.520.75
4.Stelmaszyk,Nico 182020w111s15w16s½1w07w½10s15.031.020.50
5.Stein,Luis 110126w13s14s015w½10s½18s116w15.026.017.25
6.Behme,Elias 149218s19w112s14w½2s½1s08w½4.532.519.00
7.Limböck,Sebastian 167815w114s11w016s18w14s½3w04.532.018.00
8.Post,Patrick 99922s11w018s119w17s017w16s½4.526.513.75
9.Thomas,Jan 101523w16s017w024s116w½20s115w14.521.512.25
10.Chrubasik,Vincent 9272w½17s111w11s05w½13s14w04.032.516.25
11.Balli,Muhammed 120525s14w010s021w119s12w017s14.025.511.00
12.Arvis,Yekta Umut 124013w124s16w017s015w023s118w14.022.011.00
13.Görzen,Leon 75612s018w022s127w120s110w019s14.020.59.50
14.Chrubasik,Mathis 103527s17w019s03w025w124s123w14.020.07.00
15.Kieselbach,Jannik 8277s027w124w15s½12s13w09s03.526.59.50
16.Schmidt,Sergio 7971s022w127s17w09s½21w15s03.526.58.75
17.Kraszewski,Jakub  21s110w09s112w13s08s011w03.029.511.50
18.Coester, Linus 8006w013s18w026s123s15w012s03.025.57.50
19.Thomas,Mika 7703w026s114w18s011w025s113w03.025.57.50
20.Post,Sebastian 8874s025w123s12s013w09w0+3.023.04.00
21.Albrecht,Dennis 95617w02s026w111s022w116s024w13.022.06.00
22.Schaper, Kai  8w016s013w0+21s026w½27s12.517.51.75
23.Placke, Leopold  9s0+20w025s118w012w014s02.020.52.00
24.Muradian,Emil  +12w015s09w027s114w021s02.020.01.00
25.Holtmann,Alexande  11w020s0+23w014s019w026s12.017.51.50
26.Braun, Arne  5s019w021s018w0+22s½25w01.518.51.25
27.Agovic, Haris  14w015s016w013s024w0+22w01.019.50.00


Endergebnis:
1. Peiner SV 1     31,5 Pkt. (12 + 19,5)
2. SZ Bemerode 2     24 Pkt. (9 + 15)
3. SZ Bemerode 1     23,5 Pkt. (4 + 19,5)
4. SK Lehrte     20,5 (4 + 16,5)
5. Peiner SV 2     10,5 (0 + 10,5)

Die Mannschaft des Peiner SV 1: Luis Stein, Artur Kück, Elias Behme, Sebastian Limböck, Patrick Post. Auf dem Bild fehlt Sebastian Post.

Donnerstag, 23. März 2017

6. Peiner Schachballturnier am 26.03.17

Wann? Sonntag 26.03.2017 um 10.00 Uhr, geplantes Ende gegen 17.00 Uhr
Wo?  Peine, Gunzelin Schule, Eingang Eulenring, Turnhalle
Wer? Startberechtigt sind Kinder und Jugendliche die am 01.01.2017 noch nicht 17 Jahre alt waren.
Modus? Zunächst wird Fußball in 5er Teams gespielt, je Sieg gibt es 3 Punkte, bei Unentschieden gibt es je einen Punkt. Bei bis zu 4 Teams spielt jeder gegen jeden. Die Summe der erzielten Punkte aus dem Fußballturnier werden zu den Punkten aus dem folgenden Schnellschachturnier hinzuaddiert. Hier zählen die besten 4 Ergebnisse der Schachspieler einer Fußballmannschaft.
Schnellschach wird mit 7 Runden und 15 Minuten Bedenkzeit im Schweizer System gespielt.
Startgeld: Startgeld wird nicht erhoben.
Preise: Das Siegerteam erhält den Wanderpokal. Alle Spieler bekommen eine Urkunde.
Verpflegung: Vor Ort wird ein preisgünstiger Imbiss angeboten.
Duschen: Können und sollen genutzt werden!

Kontakt:
Jürgen Garbuszus, Goethestr. 11, 31224 Peine
Tel. 05171-9078588, Mobil: 0174-94 36 36 2
Garbuszus@gmx.de