Freitag, 26. Mai 2017

LJMM in Goslar, Zwischenstand nach 4 (von 7) Runden

Bei den diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften der U12, U14 und U16, organisiert vom Peiner SV in Goslar, ist die Peiner Jugend in allen drei Altersklassen vertreten.

Nach 4 von 7 Runden schlägt sich unsere U16 (Artur Kück, Sebastian Limböck, Yannick Miszori, Elias Behme) außerordentlich gut. An Rang 4 gesetzt, hat sie in den ersten Mannschaftskämpfen bereits gegen die an 1, 2, 3 und 5 gesetzten Mannschaften gespielt, ist derzeit noch ungeschlagen und belegt mit 6-2 Mannschaftspunkten den hervorragenden 3. Platz.
Die U14 (Yekta Arvis, Jona Winiecki, Emir-Can Tokus, Sebastian Post, Christoph Stieler, Cihad-Emin Tokus) schlägt sich achtbar und belegt derzeit Rang 5 mit 4-4 Punkten. Sie hat es allerdings in den verbleibenden Spielen mit den drei Bestgesetzten Mannschaften zu tun.
Die U12 (Luis Stein, Patrick Post, Jakub Kraszewski, Emil Muradjan) liegt derzeit mit 1-7 Punkten auf dem achten Platz, der eine oder andere Punkt dürfte in den verbleibenden Spielen aber wohl noch zu holen sein.

Alle Informationen, Liveübertragungen etc. geht es auf der Turnierseite:
http://ljmm2017.blogspot.de/

Sonntag, 21. Mai 2017

Landesmannschaftsmeisterschaft U10 - 5. Platz für Peiner SV

Bei den diesjährigen Landesmannschaftsmeisterschaften der U10 hat die Mannschaft des Peiner SV in der Aufstellung Emil Muradjan, Dean Raichert, Leopold Placke, Schaper,Kai, Daniel Pyrdol
einen guten 5. Platz bei 11 Teilnehmern belegt.
Landesmeister wurde die Mannschaft des Hagener SV, herzlichen Glückwunsch!
Einen Bericht sowie die Tabellen und Einzelergebnisse gibt es auf der Seite der niedersächsischen Schachjugend: LMM U10

Die Mannschaft des Peiner SV:


Abschlusstabelle:



Freitag, 14. April 2017

Abschluss Jugend-LEM auf Norderney - 2 Top Ten Platzierungen für die Peiner Schachjugendlichen

Die Jugend-Landeseinzelmeisterschaften sind am heutigen Karfreitag zu Ende gegangen. Mit 5 Jugendlichen und 3 Erwachsenen (im Open) traten die Peiner Schachspieler auf Norderney an. Die Peiner Jugendlichen erreichten dabei zweimal eine Top Ten Platzierung: Artur als Zehnter in der U16 und Yannick als Siebter in der U14.
Insgesamt fällt die Bilanz aber gemischt aus. Eine sehr gute LJEM spielte, mal wieder, Yannick, der als Einziger deutlich an DWZ zugewinnen konnte und sogar nach der 8. Runde an einem Podestplatz in der U14 schnupperte. Auch Artur spielte in der U16 ein durchaus akzeptables Turnier, eine Leistungssteigerung blieb aber leider aus. Luis wurde in der U12 am Ende Elfter, er lag aber aber zwischenzeitlich sogar auf dem sechsten Platz. Alle drei Spieler können aber in einem Jahr nochmal in ihren jetzigen Altersklassen spielen, vielleicht ist dann sogar noch etwas mehr drin. Auch Johann, der sich ja ohnehin überraschend in der U18 für die LJEM qualifiziert hatte, spielte im Rahmen seiner Möglichkeiten und konnte zwei Partien gewinnen. Sebastian fand leider überhaupt nicht in das Turnier, erst in der sechsten Runde gelang ihm der erste Sieg, schön aber dann sein Sieg zum Abschluss.

Dennoch hat diese LJEM auf der Insel allen sehr viel Spaß gemacht, zumindest am Anfang spielte auch das Wetter mit. Vielen Dank an die Betreuer unserer Spieler Axel Bauer, Sven Dörge und Imad Eddin Abo Bakar für Betreuung, sowie für Partieanalyse und -vorbereitung und an die NSJ für ein hervorragend organisiertes und durchgeführtes Turnier mit viel Rahmenprogramm (Blitz- und Tandemturnier, Team-Schach-Battle, Schachball), das für ausreichend Abwechslung und Spaß auch neben dem Schach sorgte.

Die Ergebnisse in der Übersicht (inoffizielle DWZ-Auswertung):


Turnier
Pkt./Rd.
Platz (Setzliste)
DWZ
DWZ neu (alt)
Johann Limböck
U18
2/9
21 (20)
-12
1427 (1439)
Sebastian Limböck
U16
4/9
18 (13)
-74
1596 (1670)
Artur Kück
U16
5/9
10 (14)
+2
1635 (1633)
Yannick Miszori
U14
5/9
7 (11)
+45
1567 (1522)
Luis Stein
U12
5,5/11
11 (12)
-2
1282 (1284)
Imad Eddin Abo Bakar
Open
4,5/7
5 (3)
-27
1916 (1943)
Stefan Kück
Open
4,5/7
13 (9)
-20
1579 (1599)
Peter Stüberitz
Open
2,5/4
31 (21)
-36
1149 (1185)




Dienstag, 11. April 2017

LJEM 2017 auf Norderney

Infos zum Turnier:
Teilnehmerheft
Seite der niedersächsischen Schachjugend: http://www.nsj-online.de/wordpress/
Turnierergebnisse: https://www.d4-d5.net
Android App: "d4-d5"

U18:
Johann: 0-0-1-0-1-0-0-0-0 = 2/9
U16:
Artur: 0-1-1-0,5-0-0-1-1-0,5 = 5/9
Sebastian: 0-0,5-0,5-0-0,5-1-0,5-0-1 = 4/9
U14:
Yannick: 1-1-0-0,5-0,5-1-0-1-0 = 5/9
U12:
Luis: 1-0-0,5-0,5-1-0,5-1-0-0-0,5-0,5 = 5,5/11
Open:
Imad: 1-1-0,5-1-0-1-0 = 4,5/7
Peter: 0-1-0-1-0-0-0,5 = 2,5/7
Stefan:  0,5-0,5-0-1-1-1-0,5 = 4,5/7

Einige Impressionen aus dem großen Spielsaal (bei der U12 sind Zuschauer nicht erlaubt):





Tandemturnier:



LJEM Norderney - Artur heute am Livebrett!

Artur spielt heute im Bezirksduell gegen Lucas Graf am Livebrett:
http://www.nsj-online.de/live

Donnerstag, 6. April 2017

LJEM 2017 auf Norderney, Start am Samstag, 08.04., mit 8 Teilnehmern vom Peiner SV

Am kommenden Samstag, d. 08.04., geht es los: die Landesjugendeinzelmeisterschaft auf Norderney startet. Eine Woche lang, bis Karfreitag, kämpfen die besten Jugendspielerinnen und -spieler Niedersachsens um die Titel in den Altersklassen U10, U12, U14, U16 und U18.

Mit dabei vom Peiner SV:
U18: Johann Limböck
U16: Sebastian Limböck, Artur Kück
U14: Yannick Miszori
U12: Luis Stein

sowie im Open: Imad Eddin Abo Bakar, Stefan Kück, Peter Stüberitz

Infos zum Turnier:
Teilnehmerheft
Seite der niedersächsischen Schachjugend: http://www.nsj-online.de/wordpress/

Also, ab Samstag kräftig die Daumen drücken!